Navigation und Service

Springe direkt zu:
Ausschnitt des historischen Gebäudes des Ulmer Rathauses mit seiner astronomischen Uhr und einer Regenbogenfahne.

Haushalt 2019: Martin Bendel plant mit Überschuss

Portraitbild von Bürgermeister Martin Bendel

Die Rekordeinnahmen der öffentlichen Kassen machen auch vor Ulm nicht Halt. Wie im Vorjahr, als der Überschuss satte 43 Millionen Euro betrug, plant Finanzbürgermeister Martin Bendel auch für das Jahr 2019 mit einem Gewinn. Trotz Investitionen auf weiterhin historisch hohem Niveau sollen am Ende des Jahres 22 Millionen Euro mehr eingenommen als ausgegeben werden. Oder in der Kurzversion von Martin Bendel: "Ulms Kassen sind voll!"

Weiter

Gemeinsames Programm für Stadtentwicklung und Ausbau der Mobilität

Im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung des Neu-Ulmer Stadtrates und des Ulmer Gemeinderates am 19. November haben Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch und Neu-Ulms Oberbürgermeister Gerold Noerenberg ein Programm zur nachhaltigen Stadtentwicklung und zum zukunftsgerichteten Ausbau der Mobilitätsangebote in den beiden Städten vorgestellt. Sie setzen auf den gemeinsamen und innovativen Ausbau des ÖPNV links und rechts der Donau. Strategisch und zukunftsorientiert wird an die Sache herangegangen. Ein Schwerpunkt wird die E-Mobilität sein.

Weiter

Jury wählt Ulm als eine von sieben Zukunftsstädten aus

Ulm ist auch im Wettbewerb Zukunftsstadt in Phase 3

Eine Jury aus Expertinnen und Experten wählte in den vergangenen Wochen die besten Ideenkonzepte im „Wettbewerb Zukunftsstadt“ aus. Nun steht Ulm als eine der sieben Gewinner-Städte fest. Die Bewerbung der Stadt Ulm hat mit einem Umsetzungskonzept mit dem Motto "Nachhaltigkeit digital mitgestalten - Internet der Dinge für ALLE" überzeugt.

Weiter

Besuch aus Zhuhai

Gäste aus der chinesischen Stadt Zhuhai mit OB Gunter Czisch

Im November 2018 besuchte eine Gruppe aus dem chinesischen Zuhai Ulm. Am 29. wurden sie von Oberbürgermeister Gunter Czisch im Rathaus empfangen. Zhuhai ist eine bezirksfreie Stadt mit rund 1,6 Millionen Einwohnern. Sie liegt im Süden des chinesischen Festlandes in der Nachbarschaft der Sonderverwaltungs- bzw. Sonderwirtschaftszonen Macau und Honkong.

Weiter