Stadt Ulm - Zeitblomstraße ist Fahrradstraße

Navigation und Service

Springe direkt zu:

Zeitblomstraße ist Fahrradstraße

Radfahrer in der Zeitblomstraße

Ulm hat seit Mitte Oktober 2017 seine dritte Fahrradstraße: Die Zeitblomstraße in der Neustadt, in der Radlerinnen und Radler jetzt Vorrang haben und nebeneinander fahren dürfen. Für die Umgestaltung wurden die Fahrbahn erneuert und neue Markierungen angebracht.

Baubürgermeister Tim von Winning, der Leiter der Verkehrsabteilung Michael Jung und Radbeautragte Friederike Christian traten bei der Eröffnung am 18. Oktober 2017 in die Pedale. Einen Videobericht von Regio TV zur Eröffnung können Sie hier anschauen.

Es wurde die Fahrbahndecke erneuert, ein Sicherheitstrennstreifen zwischen Fahrverkehr und ruhendem Verkehr aufgebracht sowie die Parkstände markiert. Die Knotenpunkte Bessererstraße und Keplerstraße wurden aufgepflastert, um die Vorfahrt der Zeitblomstraße zu verdeutlichen. Auf dem gemeinsamen Schulgelände der Ulrich-von-Ensingen-Gemeinschaftsschule und der Martin-Schaffner-Schule wurde ebenfalls der Belag erneuert und zur besseren Sichtbarkeit der Radachse und Erhöhung der Aufmerksamkeit der Belag teilweise rot eingefärbt. Das alles hat rund 420.000 Euro gekostet.

Weitere Informationen zum Thema Fahrradstraße finden Sie unter " Allgemeine Informationen " hier im Bereich Radverkehr.