Navigation und Service

Springe direkt zu:

Der Ulmer Gestaltungsbeirat

Bei einem nichtöffentlichen Ortstermin macht sich der Ulmer Gestaltungsbeirat Vorort ein Bild von der städtebaulichen Situation.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Ulmer Gestaltungsbeirat setzt sich aus vier unabhängigen Fachleuten aus den Gebieten Städtebau, Landschaftsplanung und Architektur zusammen. Er berät das Stadtplanungsamt und den Fachausschuss für Stadtentwicklung, Bau, Umwelt in der Meinungsbildung und Entscheidungsfindung bei Projekten, die besondere Auswirkungen auf das Stadt- und Landschaftsbild haben. Dies dient neben der Steigerung der Architekturqualität auch einer verstärkten öffentlichen Diskussion über Städtebau und Architektur.

Der Gestaltungsbeirat tagt -nach einem nichtöffentlichen Ortstermin- öffentlich, was den Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht, an einer transparenten Diskussion über städtebauliche und architektonische Fragen teilzuhaben. Neben dem Gestaltungsbeirat nehmen auch die wesentlichen Projektbeteiligten (Bauherr, Architekt), Vertreter der Fraktionen des Gemeinderats sowie der Stadtverwaltung teil.

 

Weitergehende allgemeine Informationen zum Thema Gestaltungsbeirat finden Sie hier:

Förderung von Gestaltungsbeiräten durch das Land Baden-Württemberg zur Förderung der Baukultur

Publikation „Gestaltungsbeiräte für Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg“ des Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

 

Als Fachleute für den Gestaltungsbeirats sind für 2018/ 2019 berufen:

 

- Professor Dipl-Ing. Markus Neppl vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Fakultät für Architektur (Vorsitzender)

Herr Prof Markus Neppl

- Fr. Dipl.-Ing. Julia Klumpp von Klumpp + Klumpp Architekten, Stuttgart

Frau Julia Klumpp

- Hr. Dipl.-Ing. Detlef Sacker vom Büro Sacker Architekten, Freiburg

Herr Detlef Sacker

- Fr. Dipl.-Ing. Doris Grabner von Grabner, Huber, Lipp, Landschaftarchitekten/Stadtplaner, Freising.

Frau Doris Grabner

Die nächste Sitzung des Gestaltungsbeirats der Stadt Ulm findet am Freitag, den 14.12.2018

im Gebäude der Sparkasse (Hans-und-Sophie-Scholl-Platz 2, Studio 1.OG)  statt.

Folgende Projekte werden beraten:

ab 11:45 Uhr     Hauptstraße 31, Wiblingen

ab 12:30 Uhr     Bleichstraße 18 - 26

Die Beratung der Projekte durch die Beiratsmitglieder ist öffentlich.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, als Zuhörer an der Sitzung teilzunehmen.

09.03.2018

- Mähringer Weg 3

- Kemptenerstraße 15 (Wiblingen)

06.06.2018

- Bahnhofstraße 8

- Heidenheimer Straße 10

- Mähringer Straße 6 (Lehr)

- Lehrer Straße 6 - 10 (Jungingen)

- Fröbelstraße 2 / 1 (Jungingen)

- Deutschhausgasse 9

27.09.2018

- Heidenheimer Straße 10

- Neue Straße 83

- Harthauser Straße 99 (Söflingen)

24.02.2017

- Neue Straße 44

- Fahrradverleihstation am Rathaus

 

21.07.2017

- Nördliches Dichterviertel - Kleiststraße

- Bauhoferstraße - Lindenstraße

- Kemptenerstraße 15 (Wiblingen)

 

13.10.2017

- Bahnhofstraße 13

- Schlossergasse 31 / Uhrenmachergasse 10

- Söflinger Straße 235

- Hafenbad 35

- Wielandstraße 17

 

04.03.2016

- Sedelhofgasse 4

- Gartenstraße 20

- Kapellenweg 29 und 31

29.04.2016

- Vaterunsergasse 2

- Sonnenstraße 30

- Egginger Weg MFH

- Kirchplatz 23 (Grimmelfingen)

22.07.2016

- Münsterplatz 24

- Hahnengasse 17

- Walfischgasse 20

- Schwilmengasse 9

- Postdörfle

- Egginger Weg MFH

14.10.2016

- Ehinger Straße 27

- Schwilmengasse 9

- Walfischgasse 20

16.12.2016

- Wengengasse 21 - 25

- Gideon-Bacher-Straße 3

Die aktuelle Geschäftsordnung trat zum 01.01.2018 in Kraft.

Geschaeftsordnung_Gestaltungsbeirat