Navigation und Service

Springe direkt zu:

Bewerbung

Die nächste Ausschreibung startet im Februar 2019. Ab dann sind auch wieder Bewerbungen möglich.

Wer kann sich bewerben?

Eingeladen zur Bewerbung sind alle Künstlerinnen und Künstler der Sparten Literatur, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Klassische Musik, Populäre Musik und Film, die im Jahr 2019 nicht älter als 30 Jahre alt sind (Jahrgang 1989) und deren Geburts- oder Wohnort Ulm ist oder deren künstlerisches Betätigungsfeld überwiegend in Ulm liegt.

Wie bewerbe ich mich?

Deine Bewerbungsunterlagen sollen den Werdegang und dein bisheriges künstlerisches Schaffen dokumentieren. Dazu gehören ein Bewerbungsschreiben, ein Lebenslauf und je nach Sparte unterschiedliche Arbeitsproben. Die Bewerbungsunterlagen sollten in rein digitaler Form (zusammengefasst in einer Email, mittels Zip-Datei oder Download-Link) eingereicht werden. Wenn du deine Dokumente lieber in Papierform einreichen möchtest, sollten diese in 5-facher Ausfertigung (alle Unterlagen, sowie CD/DVD) vorliegen. In den Sparten Klassische und Populäre Musik wird eine engere Auswahl der Bewerber/innen zu einem Vorspiel eingeladen.

Sende deine vollständige Bewerbung an

kultur@ulm.de

oder

Stadt Ulm, Kulturabteilung, "Förderpreis Junge Ulmer Kunst", Frauenstraße 19, 89073 Ulm

Je nach Sparte sind der Bewerbung unterschiedliche Arbeitsproben hinzuzufügen. Interdisziplinär arbeitende Künstlerinnen und Künstler werden gebeten, sich einer Sparte zuzuordnen. Detaillierte Infos zur Bewerbung bei den jeweiligen Sparten und den benötigten Unterlagen findest du hier:

Diese Sparte beinhaltet beispielsweise Grafik, Malerei, Bildhauerei, Installationen, Fotografie, Videokunst...

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbungsunterlagen müssen den Werdegang und das bisherige künstlerische Schaffen dokumentieren. Dazu gehören ein Bewerbungsschreiben, ein Lebenslauf und ein max. 20-seitiges Dossier mit Abbildungen der Werke inkl. Anmerkungen zu Person/Werk. Der Dossier kann in Form einer digitalen Datei oder eines analogen Ordners abgegeben werden.

Wünschenswert wäre eine zusammenfassende Email, welcher alle Bewerbungsunterlagen (mittels einer Zip-Datei oder einem Download-Link) angehängt sind. Bitte beachtet, dass bei postalischer Einreichung alle Unterlagen jeweils in 5-facher Ausfertigung (DIN-A4 Ausdruck, sowie CD/DVD) vorliegen.

Die Jury behält sich vor, zusätzliche Arbeitsproben und -unterlagen anzufordern.

Deine Bewerbung schicke bitte per Mail an:

kultur@ulm.de

oder

Stadt Ulm
Kulturabteilung
„Förderpreis Junge Ulmer Kunst“
Frauenstr. 19
89073 Ulm

Jury

Über die Vergabe der Fördermittel entscheidet eine unabhängige Jury. Ihr gehören an: die Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Soziales der Stadt Ulm, Mitglieder des Gemeinderats, Fachleute der Stadt Ulm, überregional anerkannte Fachleute der jeweiligen Sparte sowie Vertreter der Medien. Die Entscheidungen der Jury sind unanfechtbar.

Preisverleihung

Die Preisverleihung erfolgt in einer öffentlichen Veranstaltung, am 8.November 2019, im Stadthaus Ulm. Der Festakt wird von den Ausgezeichneten mit Kostproben ihres Schaffens gestaltet.

Mit deiner Bewerbung erkennst du die Verleihungsbedingungen an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Diese Sparte beinhaltet beispielsweise Schauspiel, Regie, Tanz, Choreographie, Performance...

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbungsunterlagen müssen den Werdegang und das bisherige künstlerische Schaffen dokumentieren. Dazu gehören ein Bewerbungsschreiben, ein Lebenslauf und eine Demo-Aufnahme von ca. 10 Minuten Dauer (als Datei oder Streaming-Link).

Die Bewerbungsunterlagen sollten zusammengefasst in einer Email (zum Beispiel mittles einer Zip-Datei, Download-Link) eingereicht werden. Bei postalischer Einreichung bitte alle Unterlagen jeweils in 5-facher Ausfertigung (den DIN-A4 Ausdruck, sowie die CD/DVD).:



Die Jury behält sich vor, zusätzliche Arbeitsproben und -unterlagen anzufordern.

Deine Bewerbung schicke bitte per Mail an:

kultur@ulm.de

oder

Stadt Ulm
Kulturabteilung
„Förderpreis Junge Ulmer Kunst“
Frauenstr. 19
89073 Ulm

Jury

Über die Vergabe der Fördermittel entscheidet eine unabhängige Jury. Ihr gehören an: die Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Soziales der Stadt Ulm, Mitglieder des Gemeinderats, Fachleute der Stadt Ulm, überregional anerkannte Fachleute der jeweiligen Sparte sowie Vertreter der Medien. Die Entscheidungen der Jury sind unanfechtbar.

Preisverleihung

Die Preisverleihung erfolgt in einer öffentlichen Veranstaltung, am 8.November 2019, im Stadthaus Ulm. Der Festakt wird von den Ausgezeichneten mit Kostproben ihres Schaffens gestaltet.
Mit deiner Bewerbung erkennst du die Verleihungsbedingungen an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Diese Sparte beinhaltet Spielfilm, Dokumentarfilm, Experimentalfilm...

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbungsunterlagen müssen den Werdegang und das bisherige künstlerische Schaffen dokumentieren. Dazu gehören ein Bewerbungsschreiben, ein Lebenslauf und einer Demo-Aufnahme, Länge ca. 15-30 Minuten (als Datei oder Streaming-Link).
Die Bewerbungsunterlagen sollten zusammengefasst in einer Email (zum Beispiel mittles einer Zip-Datei, Download-Link) eingereicht werden. Bei postalischer Einreichung bitte alle Unterlagen jeweils in 5-facher Ausfertigung (den DIN-A4 Ausdruck, sowie die CD/DVD).

Die Jury behält sich vor, zusätzliche Arbeitsproben und -unterlagen anzufordern.

Deine Bewerbung schicke bitte per Mail an:

kultur@ulm.de

oder

Stadt Ulm
Kulturabteilung
„Förderpreis Junge Ulmer Kunst“
Frauenstr. 19
89073 Ulm

Jury

Über die Vergabe der Fördermittel entscheidet eine unabhängige Jury. Ihr gehören an: die Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Soziales der Stadt Ulm, Mitglieder des Gemeinderats, Fachleute der Stadt Ulm, überregional anerkannte Fachleute der jeweiligen Sparte sowie Vertreter der Medien. Die Entscheidungen der Jury sind unanfechtbar.

Preisverleihung

Die Preisverleihung erfolgt in einer öffentlichen Veranstaltung, am 8.November 2019, im Stadthaus Ulm. Der Festakt wird von den Ausgezeichneten mit Kostproben ihres Schaffens gestaltet.
Mit deiner Bewerbung erkennst du die Verleihungsbedingungen an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Diese Sparte beinhaltet beispielsweise Prosa, Lyrik, Drehbuch, Hörbuch, Textbuch, Schauspiel...

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbungsunterlagen müssen den Werdegang und das bisherige künstlerische Schaffen dokumentieren. Dazu gehören ein Bewerbungsschreiben, ein Lebenslauf und Arbeitsproben: 15 Gedichte und/oder 15 bis max. 30 Manuskriptseiten.

Die Bewerbungsunterlagen sollten zusammengefasst in einer Email (zum Beispiel mittles einer Zip-Datei, Download-Link) eingereicht werden. Bei postalischer Einreichung bitte alle Unterlagen jeweils in 5-facher Ausfertigung.

Die Jury behält sich vor, zusätzliche Arbeitsproben und -unterlagen anzufordern.

Deine Bewerbung schicke bitte per Mail an:

kultur@ulm.de

oder

Stadt Ulm
Kulturabteilung
„Förderpreis Junge Ulmer Kunst“
Frauenstr. 19
89073 Ulm

Jury

Über die Vergabe der Fördermittel entscheidet eine unabhängige Jury. Ihr gehören an: die Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Soziales der Stadt Ulm, Mitglieder des Gemeinderatss, Fachleute der Stadt Ulm, überregional anerkannte Fachleute der jeweiligen Sparte sowie Vertreter der Medien. Die Entscheidungen der Jury sind unanfechtbar.

Preisverleihung

Die Preisverleihung erfolgt in einer öffentlichen Veranstaltung, am 8.November 2019, im Stadthaus Ulm. Der Festakt wird von den Ausgezeichneten mit Kostproben ihres Schaffens gestaltet.
Mit deiner Bewerbung erkennst du die Verleihungsbedingungen an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Diese Sparte beinhaltet beispielsweise Instrumental- und Vokalmusik, Solo oder Ensemble,
Komposition, Dirigieren...

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbungsunterlagen müssen den Werdegang und das bisherige künstlerische Schaffen dokumentieren. Dazu gehören ein Bewerbungsschreiben, ein Lebenslauf und eine Demo-Aufnahme von ca. 10 Minuten Dauer (als Datei oder Streaming-Link) bzw. eine Partitur.

Die Bewerbungsunterlagen sollten zusammengefasst in einer Email (zum Beispiel mittels einer Zip-Datei, Download-Link) eingereicht werden. Bei postalischer Einreichung bitte alle Unterlagen jeweils in 5-facher Ausfertigung (den DIN-A4 Ausdruck, sowie die CD/DVD).:



Die Jury behält sich vor, zusätzliche Arbeitsproben und -unterlagen anzufordern.

Deine Bewerbung schicke bitte per Mail an:

kultur@ulm.de

oder

Stadt Ulm
Kulturabteilung
„Förderpreis Junge Ulmer Kunst“
Frauenstr. 19
89073 Ulm

Auswahl

Nach der Einsendung der Arbeitsproben wird von der Jury eine Vorauswahl getroffen. Die Jury entscheidet auf Grundlage der eingereichten Unterlagen, welche Bewerberinnen und Bewerber zu einem Vorspiel eingeladen werden.

Vorspiel Programmauswahl (für Sängerinnen und Sänger bzw. Instrumentalisten)

Das Programm stellst du selbst zusammen. Dein Vortrag sollte etwa 20 Minuten dauern und mindestens 3 vollständige Werke oder Sätze aus mindestens zwei unterschiedlichen Epochen enthalten. Ein Werk komponiert nach 1910 ist dabei durchaus erwünscht.

Jury

Über die Preisvergabe entscheidet eine unabhängige Jury. Ihr gehören an: anerkannte überregionale Fachleute der jeweiligen Sparte, Fachleute der Stadt Ulm, Mitglieder des Gemeinderats, sowie Vertreter*innen der Medien.

Preisverleihung

Die Preisverleihung erfolgt in einer öffentlichen Veranstaltung, am 8.November 2019, im Stadthaus Ulm. Der Festakt wird von den Ausgezeichneten mit Kostproben ihres Schaffens gestaltet.
Mit deiner Bewerbung erkennst du die Verleihungsbedingungen an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Diese Sparte beinhaltet beispielsweise Jazz, Rock, Pop, elektronische Musik...

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbungsunterlagen müssen den Werdegang und das bisherige künstlerische Schaffen dokumentieren. Dazu gehören ein Bewerbungsschreiben, ein Lebenslauf und eine Demo-Aufnahme von ca. 10 Minuten Dauer (als Datei oder Streaming-Link) bzw. eine Patitur.

Die Bewerbungsunterlagen sollten zusammengefasst in einer Email (zum Beispiel mittles einer Zip-Datei, Download-Link) eingereicht werden. Bei postalischer Einreichung bitte alle Unterlagen jeweils in 5-facher Ausfertigung (den DIN-A4 Ausdruck, sowie die CD/DVD).:



Die Jury behält sich vor, zusätzliche Arbeitsproben und -unterlagen anzufordern.

Deine Bewerbung schicke bitte per Mail an:

kultur@ulm.de

oder

Stadt Ulm
Kulturabteilung
„Förderpreis Junge Ulmer Kunst“
Frauenstr. 19
89073 Ulm

Auswahl

Nach der Einsendung der Arbeitsproben wird von der Jury eine Vorauswahl getroffen. Die Jury entscheidet auf Grundlage der eingereichten Unterlagen, welche Bewerberinnen und Bewerber zu einem öffentlichen Vorspiel eingeladen werden.

Jury

Über die Preisvergabe entscheidet eine unabhängige Jury. Ihr gehören an: anerkannte überregionale Fachleute der jeweiligen Sparte, Fachleute der Stadt Ulm, Mitglieder des Gemeinderats, sowie Vertreter*innen der Medien.

Preisverleihung

Die Preisverleihung erfolgt in einer öffentlichen Veranstaltung, am 8.November 2019, im Stadthaus Ulm. Der Festakt wird von den Ausgezeichneten mit Kostproben ihres Schaffens gestaltet.
Mit deiner Bewerbung erkennst du die Verleihungsbedingungen an. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.